Unser erstes Rainbow 6 Turnier in der DeSBL

Rainbow 6

Unser Rainbow 6-Team bestritt am 29.12.18 ihr erstes Turnier in der DeSBL. Zur 4. Auflage der One Map Series im Bereich sichern auf der Map Oregon konnten sich die hungrigen Devils es sich nicht nehmen lassen am Turnier teilzunehmen.

Das erste Match im 16tel Finale gewannen die Devils kampflos gegen die Fallen_Angels. Hoch motiviert und ausgeruht machte sich das Team dann bereit für das Achtelfinale gegen das Team Kerberos vom Clan Hades e-Sport (HeS). Man war sich bewusst das dies keine leichte Aufgabe sein wird jedoch brauchte man sich aufgrund einer Lehrreichen Vorbereitung vor niemanden verstecken. Die ersten 5 Runden wurden deutlich von dem Team Keberos dominiert und man sah sich schon klar geschlagen, ehe man sich wieder rankämpfen konnte. In der neunten Runde mussten sich die kämpferisch starken Devils dann mit 3:6 geschlagen geben. MVP des Spiels wurde SEBI15_98 (HeS) mit 8 Kills 3 Assists. Auf seiten der Devils wurde TNR-chr1st1an MVP mit 7 Kills und 2 Assists. Nach dem Spiel fanden beide Teams noch die Gelegenheit sich respektvoll und höflich auszutauschen. The Devils Squad wünscht Hades e-Sport einen erfolgreichen Turnierverlauf insbesondere den Team Keberos.

Die Stimmen zum Spiel:

Trong:

Ich bin nicht grade zufrieden mit meiner heutigen Leistung da muss mehr kommen von mir. Ich habe mir selber einen zu großen Druck aufgesetzt was meine Leistung jedoch nicht entschuldigen soll.

Christian:

Es war ein starker und harter Gegner. Für mich war der Knackpunkt relativ am Anfang des Matches, als wir in 3 zu 1 Überzahl die Runde aufgrund eines starken Maestros noch verloren hatten. Alles in allem bin ich zufrieden mit der Teamleistung, wir sehen eine klaren Entwicklung und blicken freudig nach vorne.

P-Aii-IN:

Ich bin schon zufrieden aber eine Runde hätten wir Safe gewinnen müssen.

hero452:

Ich bin zufrieden mit meiner Leistung, also wenn unsere ersten drei jeweils 7 kills haben, kann man schon zufrieden sein.

Schreibe einen Kommentar